Für das Centrum für Prävention der Klinik Höhenried gGmbH in Bernried suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in Vollzeit vorerst befristet auf zwei Jahre.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem gesundheitstherapeutischen Beruf.
  • Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung in einer leitenden Position und zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, Durchsetzungskraft und Verantwortungsbewusstsein aus.
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert sowie lösungs- und ergebnisorientiert.
  • Empathie und Engagement für unsere Präventionsgäste sowie Dienstleistungsorientierung sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind eine pragmatische Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz und haben ein ausgeprägtes Bewusstsein für dynamische Prozesse.
  • Erfahrung und Kenntnisse im Bereich Prävention und Betriebliche Gesundheitsförderung sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Ihre Aufgaben:

  • Als engagierte Führungskraft leiten und koordinieren Sie ein medizinisch-therapeutisches Team von ca. 15 Mitarbeitern stellen ein hochwertiges und attraktives Leistungsangebot sicher.
  • Sie unterstützen und motivieren Ihr Team durch Mitarbeit in der Gruppentherapie.
  • Sie übernehmen die Personalauswahl und Stellenbesetzung in Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Leitung und sind für die Dienstplan-, Urlaubsplan und Personaleinsatzgestaltung verantwortlich.
  • An der Weiterentwicklung und kontinuierlichen Verbesserung des therapeutischen Angebotes arbeiten Sie gestaltend mit und bringen aktive Ihre Ideen ein.
  • Sie entwickeln Lösungsvorschläge zur Zielerreichung und setzen diese konstant um.

Wir bieten Ihnen:

  • Vielseitiges Tätigkeitsfeld im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung
  • Angenehmes Betriebsklima in einem tollen Team
  • Modern ausgestatte Therapieräume und großzügige Räumlichkeiten
  • Möglichkeit zu Anmietung klinikeigener Wohnungen
  • Vergütung nach TV-TgDRV und Zusatzversorgung VBL Karlsruhe
  • Kinderbetreuungskostenzuschuss für nicht-schulpflichtige Kinder
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung (finanziell und in Form von Weiterbildungstagen)
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz am Starnberger See in kurzer Reichweite zum Seeufer

Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Katja Latayka (Kaufmännische Leitung) unter der Telefonnummer 08158 9078-121. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie bitte ein kurzes Bewerbungsschreiben an:

Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd
Klinik Höhenried gGmbH
Centrum für Prävention
Personalstelle
82347 Bernried

Rückfragen:  bewerbung@cep-hoehenried.de